Semesterbegleitende Lehrveranstaltungen

 

WiSe 2017/2018: zwei semesterbegleitende Lehrveranstaltungen mit jeweils 1 SWS, die abwechselnd zweiwöchentlich stattfinden, eine Blockveranstaltung (2 SWS), eine Auftaktveranstaltung am 10./11.11.17 (s.u.)

SoSe 2018: eine wöchentliche Lehrveranstaltung (2 SWS), eine Blockveranstaltung (2 SWS), Bearbeitung einer Praxis-Forschungs-Aufgabe

Im WiSe 2017/18 werden Kurse an folgenden Tagen angeboten:

Die Kurse umfassen je 15 Studierende.

 

Umsetzung in die schulische Praxis

Neben der fundierten Vermittlung theoretischer Grundlagen werden Sie ab Ende November 2017 bis Mitte Juni 2018 in einer DaZ-Klasse sowie im Fachunterricht in einer Ihnen zugewiesenen Schule tätig sein (aktive Hospitation drei Unterrichtsstunden wöchentlich, Semesterferien ausgenommen). Hierbei handelt es sich um Schulen in Kiel, Norderstedt, Eutin und im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Im Wintersemester 2017/2018 liegt der Schwerpunkt der aktiven Hospitation auf der Begleitung der SchülerInnen in DaZ-Klassen. Im Sommersemester 2018 liegt der Schwerpunkt auf der Begleitung und sprachlichen Förderung im Fachunterricht. Dazu wird es einen einzelnen Praxistag mit einem Unterrichtsbesuch an der Schule geben, an dem Sie im Team in der DaZ-Klasse unterrichten. Dieser Unterricht wird anschließend reflektiert und mit der Dozentin besprochen. Unterrichtsideen und -entwürfe werden gemeinsam in einer Lehrveranstaltung erarbeitet.

Weitere Informationen zu der Theorie- und Praxisphase finden Sie hier: Ablaufplan.

 

Informationen zur Schulzuteilung

Die Schulen werden Ihnen per Los zugewiesen. Ein Schultausch ist mitunter möglich.

Wenn Sie in der Nähe des Bezirks Norderstedt oder Eutin wohnen oder wenn Sie ein Auto besitzen und sich vorstellen können, Ihre Praxisphase in Norderstedt oder Eutin zu absolvieren, schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail.

Weitere Informationen zur Schulzuteilung folgen zu einem späteren Zeitpunkt.