Studienstruktur und Studienangelegenheiten

Für die Planung, Umsetzung und Information der verschiedenen fachlichen, fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Perspektiven und Anforderungen des Lehramtsstudiengangs sind im ZfL die Arbeitsbereiche Studienstruktur und Studienangelegenheiten zuständig.

Der Arbeitsbereich Studienstruktur beschäftigt sich mit den fakultätsübergreifenden Abstimmungsprozessen und Maßnahmen zur Studienstrukturreform der Zwei-Fächer-Bachelor und - Master-Studiengänge und der Umsetzung in die Regelungen der Prüfungsordnungen. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf der Gestaltung und Abstimmung des Profils Lehramt.

In allen übergreifenden Fragen der Lehramtsstudiengänge übernimmt der Arbeitsbereich Studienangelegenheiten die Information und Beratung der Lehramtsstudierenden und informiert über Veränderungen der Studienstruktur. Informationen über das Lehramtsstudium werden über das etablierte Beratungssystem an Lehramtsstudierende und alle Beratungseinrichtungen der CAU weitergeleitet.

Beide Arbeitsbereiche sind inhaltlich miteinander verknüpft und arbeiten eng vernetzt mit den Gremien und Einrichtungen der Universität zusammen, die sich mit Studien- und Prüfungsangelegenheiten des Lehramtsstudiums befassen.