InterTeach-Programm

InterTeach ist ein Qualifikationsprogramm für Personen, die ihren Bildungsabschluss als Lehrkraft im Ausland erworben haben und diesen Beruf in Schleswig-Holstein mit einem Unterrichtsfach im Angestelltenverhältnis ausüben wollen.

InterTeach wird an zwei Standorten angeboten. An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) findet das InterTeach-Programm für die Qualifizierung für Gymnasien statt und an der Universität Flensburg (EUF) die Ausbildung für Grund- und Gemeinschaftsschulen.

Bewerbungsvoraussetzungen, Status und Kosten:

  • Sie verfügen über einen universitären Lehramtsabschluss aus Ihrem Herkunftsland bzw. Sie haben ein Studium absolviert, das Sie in Ihrem Herkunftsland für den Lehrerberuf qualifiziert.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse mindestens auf C1-Niveau.
  • Sie können sich dem Programm eineinhalb Jahre lang in der Regel in Vollzeit widmen und die Universität täglich erreichen. Sie können somit nicht gleichzeitig an anderen Sprachkursen oder Programmen etc. teilnehmen.
  • Sie haben den ministeriellen Bescheid über die Anerkennung eines internationalen Bildungsabschlusses vorliegen bzw. befindet sich dieser in der Prüfung.
  • Sie haben Mathematik, Chemie oder Physik studiert.
     

Status: Teilnehmende werden während des Programms an der Universität Kiel als Gasthörer*innen eingeschrieben.

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bewerbungszeitraum: Die zweite Programmrunde des InterTeach-Programms startet im September 2021. Bewerbungen können aktuell per Mail an interteach@zfl.uni-kiel.de eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2021. Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.