Pädagogische Gesprächsführung mit Konzepten der Transaktionsanalyse (TA)

Sprache ist das zentrale Element pädagogischen Handelns. Mit Sprache werden nicht nur Arbeitsaufträge formuliert, sondern auch und vor allem Beziehungen gestaltet: Spreche ich er- oder entmutigend? Anerkennend oder abwertend?

Auch in Gesprächen mit Kolleg*innen, Eltern oder Vorgesetzten kann man durch bewusste Steuerung des Gesprächsverhaltens für eine konstruktive Gesprächsatmosphäre sorgen.

In diesem Seminar werden anhand zahlreicher praktischer Übungen die wichtigsten Konzepte der Transaktionsanalyse vermittelt und konstruktive Gesprächsführung wird geübt.
Voraussetzung für die Teilnahme ist daher die Bereitschaft, an diesen Übungen und Rollenspielen aktiv teilzunehmen.
 

Zeiten:
  •  23. & 24.11.18 (Fr.: 14:00-18:00 Uhr, Sa.: 10:00-18:00 Uhr)
  •  07. & 08.12.18 (Fr.: 14:00-18:00 Uhr, Sa.: 10:00-18:00 Uhr)
  •  11. & 12.01.18 (Fr.: 14:00-18:00 Uhr, Sa.: 10:00-18:00 Uhr)
  •  01. & 02.02.18 (Fr.: 14:00-18:00 Uhr, Sa.: 10:00-18:00 Uhr)
     
Veranstaltungsort: OS 75/S 3 - R.053 - PWK


Dozentin: StR'in Katrin Süßebecker

 

Anmeldung: 26.09. (12:00 Uhr) bis zum 18.11.18 (23:59 Uhr)