Das Vorstellungsgespräch

  • Es werden sprachliche, fachliche und pädagogische Kenntnisse geprüft.
  • Nach den Vorstellungsgesprächen wird durch die Beteiligten eine Empfehlung über die aufzunehmenden Bewerbenden erstellt und abgestimmt.
  • Die Platzvergabe erfolgt aufgrund der akademischen und beruflichen Voraussetzungen, der Eindrücke aus dem Vorstellungsgespräch und der Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze.

Am Bewerbungsverfahren sind in der Regel mindestens drei Personen beteiligt, die sich von Ihnen aus einer sprachlichen, fachlichen und organisatorischen Perspektive einen Eindruck verschaffen.

Zusage oder Absage durch die CAU

Sie erhalten nach Ihrer Teilnahme an dem Vorstellungsgespräch im Rahmen von zwei Wochen eine Zusage oder Absage per Mail.
Sollten die Unterlagen unvollständig eingereicht worden sein oder die Kriterien nicht erfüllen, erhalten Sie eine Absage.