Universität Agder stößt zur BildungsHanse

16.08.2018

Bereits im Mai 2016 trafen sich Vertreter der skandinavischen Hochschulen sowie der Universität Kiel zu einem ersten Planungstreffen der BildungsHanse in Bergen, Norwegen. Damals war die Universität Agder (Universitetet i Agder; UiA), die auch Campusse in Kristiansand und Grimstad unterhält, schon mit von der Partie. Nach nunmehr fast zwei Jahren Abstinenz, setzt auch die UiA wieder die Segel und schließt als sechste Universität zur BildungsHanse auf.

Hauptansprechpartnerin wird Frau Dr. Inger Marie Dalehefte sein, die in Kristiansand das Department of Education leitet und bereits 2016 am Planungstreffen teilnahm.